Fantasy on Fire
Das sind wir
Referenzen
Tipps
Galerie
Videos
Kontakt
AGB
Facebook
Ausstattung1
ausstattung Rohre

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Darum setzten wir auch auf beste Materialien. Besonders bei den Abschussgestellen ist das Beste gerade gut genug, um die Sicherheit auf dem Abbrennplatz gewährleisten zu können.

Abschussgestelle:
- Wir haben verschieden Fiberglasmörser in Kalibern von 45mm - 300mm. Unsere “Kisten” für die “Mörserrohre” haben ein eigens entwickeltes Verstrebungssystem, welches die Gestelle bombenfest macht. Ein umkippen, auch auf unebener Fläche, ist somit praktisch unmöglich.
- Zahlreiche Bombettengestelle verschiedener Kaliber und 5er-Fächer sowie Stative für Sonnen oder Springbrunneneffekte  als auch Gestelle die uns das aufhängen von Wasserfalleffekten in 10 Meter Höhe ermöglichen, runden unsere Ausstattung ab. Wir sind ständig dabei Equipment für neue Effekte weiter zu entwickeln.

Transport: Um die Mengen an Ausrüstung und Feuerwerkskörpern transportieren zu können,
haben wir einen 7,5 t LKW mit Hebebühne und mehrere Anhänger mit EX II-Zulassung.

Sicherheit: Sicherheit ist das Gebot der Stunde. Darum haben wir bei uns im Bestand ein Laserentfernungsmessgerät, da größere Effekte auch einen größeren Sicherheitsabstand zu Publikum und Gebäuden benötigt, sowie einen Windgeschwindigkeitsmesser, da man bestimmte Effekte nur bei bestimmten Windverhältnissen abbrennen darf. Außerdem 10 kg Feuerlöscher und natürlich nicht zu vergessen: Erste-Hilfe-Kästen die zusätzlich speziell für Brandwunden ausgerüstet sind.

Lagerung: Unsere Feuerwerkskörper benötigen einen speziellen Lagerort. Wir können in einem behördlich zugelassenem Bunker bis zu 10 Tonnen Pyrotechnik gefahrlos lagern.

Sound: Für Musikfeuerwerke stehen uns drei komplette P.A.’s mit Leistungen bis zu ca. 15 kW zur Verfügung.

Zündanlage: Zwei Funk-Zündanlagen stehen uns zur Verfügung. Beide sind problemlos kombinierbar so das wir, im Fall der Fälle eine “Backup” haben, sollte eine ausfallen. Diese Zündanlagen werden durch aktuellste, spezielle Software ergänzt, um Zündzeitpunkte genau fest zu legen.

Spezialeffekte: Zahlreiche Gasprojektoren ergänzen das Feuerwerk mit Flammensäulen.
 

Zurück